Waidhofen ruft zum Corona-Test


VizebgmMario Wührer (ÖVP), Mag. Erich Leonhartsberger (SPÖ), Oberstleutnant Johannes Schuller, Bürgermeister Mag. Werner Krammer, Vizebgm Armin Bahr (SPÖ), Michael Elsner (UWG) und Franz Sommer (WVP)

Da die Testbereitschaft in Österreich eher unterdurchschnittlich ist (aktuell ließen sich in Tirol nur 32%, in Vorarlberg nur 31,3%. In Wien läuft die Aktion noch bis 13. Dezember, aber bisher ließen sich weniger als 20.000 testen). Das veranlasste Bundeskanzler Kurz und Wiens Bürgermeister Michael Ludwig (SPÖ) dazu, für die Aktion zu werben, genau wie Waidhofens Bürgermeister Werner Krammer. Am 12. und 13. Dezember (jeweils von 8.00-19.00 Uhr)finden die freiwilligen COVID-Flächentests für alle Waidhofner ab 6 Jahren statt. „Je mehr Menschen an den Tests teilnehmen, umso effizienter sind sie und können ein weiterer Puzzlestein sein, um die Infektionszahlen zu senken“, so Bürgermeister, Vizebürgermeister und Fraktionsobmänner unisono. Am 5. und 6. Dezember testete das Österreichische Bundesheer bereits das Lehr- und Kindergartenpersonal.


Teststraßen Sporthalle (sechs Teststraßen) sowie im Schloss Rothschild (zwei Teststraßen). Empfohlen ist auch eine online-Anmeldung bevor man zum Testen geht. Auf www.testung.at/anmeldung




207 Ansichten0 Kommentare