Die Kino-Antwort auf Corona: „Regionales Kino on demand“


Die Zeiten verlangen neue Ideen. Wenn du nicht ins Kino kannst, kommt das "Perspektive Programmkino" zu dir. Um der Film-Enthaltsamkeit im Kino entgegenzuwirken haben vier Indie-Filmemacher aus der Region eine Filmreprise in Form eines „regionalen Kinos on demand“ ins Leben gerufen.

Die Filme sind in Form von Online-Links (YouTube oder Vimeo) über den Spielzeitraum kostenlos auf unseren Webplattformen (Homepage, Facebook und Instagram) abrufbar ! 12. bis 18.5.'20 // Thomas Zeller - „American Dream Stories“; Dokumentation, 2017

19. bis 25.5.'20 // Gerald Prüller - „Flucht - Einst und Jetzt“; Kurz-Doku, 2016

19. bis 25.5.'20 // ALW Amstetten - „Mauer des Schweigens – eine Anstalt im kollektiven Gedächtnis“, Dokumentation, 2019

26.5 bis 1.6.'20 // Warnblinker Film - „Randgestalten“; Spielfilm, 2008

SCHÖN WÄRE ES... wenn ihr mittels einer Spende (ein Perspektive Kino-Ticket kostet normalerweise 7,- Euro) einen kleinen Beitrag zu dieser Aktion zu leisten. Der Reinerlös kommt dabei den Filmemachern zugute! Zahlungshinweis „Spende für Perspektive Kino on demand“ an Perspektive Kino Amstetten – Verein zur Förderung von Filmen. IBAN | AT53 4715 0441 9450 0003

Infos: Perspektive Kino Amstetten, www.perspektivekino.at www.instagram.com/perspektivekinoamstetten , www.facebook.com/PerspektiveKino




27 Ansichten