25.Buchenberglauf 2020 an Julia Mühlbachler und Paul Schedlbauer


Julia Mühlbachler und Paul Schedlbauer mit Organisator Josef Steiner (M.)

Am Samstag, 10.Oktober 2020 konnte Organisator Josef Steiner konnte mit seinem Team diesen Berglauf bei strahlendem Herbstwetter durchführen. Mit Start im Waidhofner Alpenstadion, Ziel auf der Oberen Buchenbergkapelle und dann gleich wieder runter zur Siegerehrung ins Stadion, waren alle Punkte erfüllt, um einen sicheren Laufbewerb anzubieten.


UNION-Nachwuchsathlet Paul Schedlbauer war nicht nur als Erster im Ziel, seine Laufleistung von nur 28:16,3 Minuten war auch ein neuer Streckenrekord. Auf Platz 2 landete der oftmalige Stadtlaufsieger Klaus Vogl( LCA Umdasch Amstetten) in 28:42,5 Minuten. In einem spannenden Zweikampf auf den letzten Metern musste er dem jungen Waidhofner den Vortritt überlassen. Platz 3 ging an Philipp Bachl (BOA Trail Team) in 28:50,5 Minuten. Weitere Stockerlplätze gab es für die Sportunionathleten noch in der Altersgruppe M 50 für Dietmar Mayerhofer (Platz 1 in 31:16:,28 min) und Josef Steiner ( Platz 2 in 33:09,38 min). In der Altersgruppe M 60 landete Hermann Wagner auf Platz 2 (38:17,9 min). Platz 2 für Ernst Stockner in der Altersgruppe M 70.


Das erfolgreiche UNION Waidhofen Team © Elena Neunteufel

Bei den Damen war der Sieg ebenfalls fest in Waidhofner Hand. Wie im Vorjahr siegte hier UNION-Triathletin Julia Mühlbachler in 36:29,2 Minuten und war somit Tagesschnellste vor der zweitplatzierten Dame Daniela Dürauer (ASKÖ Waidhofen 39:27,1 min). Platz 3 ging ebenfalls an die Sportunion durch Daniela Geierlehner (40:14,9 min). Daniela sicherte sich damit auch Platz 1 in der Wertung Damen W 20. Auch die weiteren Sportuniondamen erkämpften einige Stockerlplätze: Platz 2 für Elena Neunteufel Kategorie W 20, Platz 3 für Petra Steinauer Kategorie W 20 und Platz 3 Klasse W 40 für Sabine Strambach.


168 Ansichten