Ybbsitz präsentiert Topsaxophonquartett "PHOEN Extended"

Das Quartett erweitert sich fallweise mit einem Rhythmus- oder Melodieinstrument und schafft damit neue Klangfarben. Arnold Zamarin bezaubert damit die Fans in seiner Heimat Ybbsitz am 20. Oktober
Freitag, 20. Oktober 2017, Haus FeRRUM in Ybbsitz (Marktplatz), Beginn: 20 Uhr
Vorverkaufskarten: Haus FeRRUM, Tel. 07443/85300

PHOEN - das Saxophonquartett

Anders als das Streichquartett, dessen Eigenständigkeit seit Jahrhunderten außer Zweifel steht, wird das Saxophonquartett auch heute oftmals noch quasi als ein aus einer Big Band ausgegliederter Saxophonsatz wahrgenommen. Als solchem fehlt ihm gefühlsmäßig zumindest eine Rhythmusgruppe. Dieses Gefühl ist weit verbreitet und zeigt sich zum Beispiel in Bands wie Supersax und Itchy Fingers aber auch in persönlichen Feedbacks aus mehr als 10 Jahren eigener Aufführungspraxis. Vier gleiche Instrumente, die aus Melodien Harmonien und Rhythmen weben, werden offenbar von vielen als verwirrend empfunden. Es fehlen die Anhaltspunkte. Das Schlagzeug. Der Bass.

PHOEN ist nun aber kein verirrter Saxophonsatz auf der Suche nach seiner Big Band, sondern eben ein Holzbläserensemble, das der Lust am polyphonen Spiel im homogenen Klangspektrum erlegen ist. Gleichzeitig scheut PHOEN jedoch keine Grenzen, was sich in der Stilvielfalt der Kompositionen zeigt und ist stets an Erweiterungen interessiert. So kamen über die Jahre neue Instrumente wie Klarinetten und singende Säge zum Ensembleklang hinzu. Ein logischer nächster Schritt ist nun die Erweiterung um verschiedene InstrumentalistInnen und Instrumentarien, was zur Idee von PHOEN Extended führte. Im Zusammenspiel mit Raphael Meinhart am Marimbaphon kann dieses auf verschiedenste Art eingesetzt werden: als fünftes Melodieinstrument, Harmonie-, Bass- oder Rhythmusinstrument. So wird es zum MarimbaPHOEN.

Freitag, 20. Oktober 2017, Haus FeRRUM in Ybbsitz (Marktplatz), Beginn: 20 Uhr
Vorverkaufskarten: Haus FeRRUM, Tel. 07443/85300


28.09.2017 09:21:32




v20130331-2015