Tanz-Fest der Begegnung in Amstetten: "Oisaweng"

Alle Interessierten tanzen zu Allem ein wenig und kommen zu „F13 tanzt Oisaweng“ in das Gasthaus Sandhofer am 13. Oktober ab 19 Uhr.
„Ein Ziel F13 ist es, Begegnungen zwischen Menschen aller Gesellschaftsschichten in entspannter und vergnüglicher Atmosphäre zu ermöglichen“, beschreiben die veranstalter die Idee. Dazu ist am Freitag, dem 13.10.2017, in Amstetten Gelegenheit. Oisaweng ist auch der Name der Band, die an diesem Abend aufspielen wird. Die Musiker von Oisaweng, Anton Huber, Johannes Glaser, Thomas Steinkellner und Michael Obernberger, werden nicht nur für gute Stimmung sorgen, sondern auch den F13 Gedanken unterstützen, indem sie ihre Gage den mitwirkenden sozialen Organisationen spenden.
 
Die Veranstaltung beginnt um 19:00 Uhr. Aufgrund der zu erwartenden großen Nachfrage ist eine zeitgerechte Platzreservierung unbedingt notwendig.

Es sollen natürlich wieder möglichst viele Eintrittskarten gespendet werden. Die gespendeten Karten werden von der Kulturabteilung Amstetten an soziale Vereine und Einrichtungen weitergegeben. Vorverkaufskarten sind im Kultur- und Tourismusbüro Amstetten (07472/601-454) erhältlich.

Daten zur Veranstaltung:
F13 tanzt Oisaweng
Freitag, 13. Oktober 2017, 19 Uhr, Gasthaus Sandhofer, Ybbsstraße 15, Amstetten
Musik: „Oisaweng“
Vorverkauf: € 15, Abendkasse: € 17 inkl. Buffet
Saaleinlass 18:30 Uhr, Beginn 19:00 Uhr
Begrenzte Sitzplatzreservierung!

Info & Kartenvorverkauf:
Stadtgemeinde Amstetten, Kultur- und Tourismusbüro im Rathaushof, Rathausstraße 1, 3300 Amstetten, 07472/601-454, info@amstetten.at, Montag bis Freitag 9-17 Uhr und Samstag 9-12 Uhr.

Achtung: Aufgrund der begrenzten Sitzplatzzahl ist eine Platzreservierung notwendig.

22.09.2017 09:29:10




v20130331-2015