100 Prozent Grünstrom

Die Lebensqualität für die WaidhofnerInnen noch weiter zu verbessern, ist ein Ziel, für das in der Stadt an einem Strang gezogen wird. Mit einem Zertifikat wurde nun ein Etappenziel erreicht.


header picture
Foto: Stadt Waidhofen

In Waidhofen fließt zu 100 Prozent Grünstrom aus den Steckdosen, der von den hiesigen erneuerbaren Energiequellen kommt. Die EVN Waidhofen überreichte Bürgermeister Werner Krammer und Umweltstadtrat Fritz Hintsteiner stolz die Urkunde. Die hiesige Stromprodukten kommt zu 100 Prozent ohne Co2- Emissionen aus. „Wir wollen unseren Beitrag zu einer sauberen Umwelt leisten – dies ist unsere Verantwortung wenn wir auch in Zukunft unsere hohe Lebensqualität genießen wollen“, ist Bürgermeister Werner Krammer überzeugt. Und es werden weitere Schritte gesetzt: Die Elektromobilität in der Stadt wird forciert – neben Elektroller, E-Stapler, die bereits eingesetzt sind, wird über weitere Nutzungsformen nachgedacht. Außerdem werden noch mehr E- Tankstellen (derzeit Parkdeck Pfarrgarten und Tunnelportal West) im Stadtgebiet errichtet werden.

20.12.2016 19:00:52

Weitere Bilder:



Weitere Beiträge

v20130331