Ybbsitz: So wird die Schmiedeweihnacht 2017

Am 16. und 17 Dezember ist es soweit – Ybbsitz glüht! Handwerker und Schmiede aus aller Welt präsentieren ihre Kunstwerke.


header picture
Bernhard Hofinger, Bgm. Josef Hofmarcher, Susanne Rumpl, Niki Frühwirt, Thomas Hochstädt (kniend), Michael Sonneck (kniend), Franz Wahler und Sepp Eybl sind bereit für 10.000 Gäste.

Das gesamte Programm auf einen Blick www.schmieden-ybbsitz.at 

Öffnungszeiten:
Sa  16. Dezember 2017   10 – 19 Uhr
So  17. Dezember 2017   10 – 18 Uhr

Am dritten Adventwochenende findet heuer bereits zum 20. Mal die Ybbsitzer Schmiedeweihnacht statt. Die Vorbereitungen dafür laufen bereits auf Hochtouren und die Ybbsitzer Schmiede laden ganz herzlich zu dieser einzigartigen Veranstaltung ein. 
Zur stimmungsvollen „Schmiedeweihnacht“ nach Ybbsitz lockt der alljährliche Adventmarkt, der ganz im Zeichen der regionalen Schmiedekultur steht. Beim Wettbewerb der Schmiede unter dem Motto „Der Kreis schließt sich“ erleben die Besucher Eisen, Feuer und viel handwerkliches Feingefühl.
Schauschmieden im Fahrngruber Hammer, eine gemütliche Schmiedstub’n im Hammerwerk Eybl, die „Waldschmiede“ mit Bogenschießen im mittelalterlichen Stil, Maronibraten und warme Getränke bei der Erlebnisbrücke sorgen für ein stimmungsvolles Drumherum.

Auch für die Kinder gibt es reichlich Programm. In der Kinderwerkstatt können bereits kleine Weihnachtsgeschenke für zu Hause gebastelt werden oder beim Kinderschmieden der eine oder andere Glückbringer selbst gefertigt werden. 
Genießen Sie das einzigartige romantische Ambiente, welches zum Schlendern und Genießen einlädt. 



14.12.2017 14:43:06



Weitere Beiträge

v20130331