Andrang beim Firmentag der HTL Waidhofen

Eine kleine Messehalle war die Aula und der Mehrzweckraum der HTL. 28 namhafte Unternehmen hatten sich angesagt, um am Firmentag der HTL ihren Betrieb vor dem Technikernachwuchs zu präsentieren.


header picture
Rund 320 Schülerinnen und Schüler der 4. und 5. Jahrgänge aller Höheren Abteilungen sowie die 3. und 4. Klassen der Fachschule für Mechatronik und die Studentinnen und Studenten des Aufbaulehrganges waren eingeladen, sich an den vorbereiteten Ständen über die Firmen zu informieren und erste Kontakte bezüglich eines Praktikums, einer Diplomarbeit oder einer fixen Stelle nach der HTL-Ausbildung zu knüpfen. 

Abteilungsvorstand DI Klaus Riedler, der Organisator der Veranstaltung, die alle zwei Jahre in der HTL stattfindet, freute sich über den Besuch der Firmen und motivierte die künftigen Technikerinnen und Techniker dahingehend, diese einmalige Gelegenheit zu nutzen, um in kürzester Zeit an möglichst viele Infos zu gelangen. Viele Betriebe waren mit HTL-Absolventen nach Waidhofen gekommen, die als Firmenvertreter den Schülerinnen und Schülern lebhaft aus der Praxis nach ihrer Schulkarriere in der HTL erzählen konnten. Die sehr gut funktionierende Partnerschaft zwischen Schule und Wirtschaft wurde durch diese Veranstaltung eindrucksvoll bestätigt!


12.12.2017 11:09:50

Weitere Bilder:



Weitere Beiträge

v20130331