UVC Waidhofen Girls ins Smashlaune !

Toller Erfolg für die U15-Volleyballerinnen in der 2. Meisterschaftsrunde: 2 Klare Siege vor Heimpublikum und damit die Ernte für die konsequente Trainingsarbeit unter Oliver Würnschimmel.


header picture
Da kommt Freude auf, wenn ein Smash im Feld landet

UVC Raiba Waidhofen : U. Nibelungengau 2:0 (25:10, 25:10)
 Ausschlaggebend für den Erfolg in der 1. Partie war das druckvolle Service – da war eine echte Steigerung zu sehen – und die konsequente Angriffspower. Kaum ein Ball, der da verschenkt wurde.

UVC Raiba Waidhofen : SPU Zwettl 2:0 ( 25: 14, 25:17)
Höhepunkt des Tages sicher das Spiel gegen den Tabellenführer aus dem Waldviertel. Von Beginn weg ließen die UVC-Girls keinen Zweifel offen, wer da der „Chef“ im Ring war. Beharrlich wurde da der Vorsprung ausgebaut, sodass dank der geschlossenen Mannschaftsleistung zwei klare Siege rausschauten  und mit 3 Siegen zu einer Niederlage  ein deutlicher Sprung vor in der Tabelle.

Für den Erfolg verantwortlich: Marie Janotta, Sarah Pechgrabe, Simone Hinterplattner, Sara Mulalic, Ajla Hasic, Johanna Stütz, Barbara Riedler und Hannah Stutterecker,


Foto: 

Ein Freudenstanz der U15-Vollyballerinnen  nach dem Sieg im Doppelpack.

11.12.2017 08:16:03

Weitere Bilder:



Weitere Beiträge

v20130331