Leona Anderson mit kontroversem Schlagertitel "Diesmal nicht"

Die Ybbstaler Bardin Leona Anderson hat sich eines Themas angenommen, das eher nicht zur heilen Schlagerwelt zählt. Die Reaktionen und die Zugriffe in den Social Medias sind vielfältig und kontrovers


header picture
Foto: aus dem Video
Gewalt in der Partnerschaft ist immer noch ein Tabuthema und der Schlagertitel "Diesmal nicht" wurde gerade von der Realität eingeholt.  Sexueller Missbrauch und Ausnutzung von Autoritätsverhältnissen von Vorgesetzten sind offensichtlich in der Filmbranche genauso üblich wie in Medien und Politik. Der Schritt zur Handgreiflichkeiten gegenüber Frauen ist dann nur mehr ein kleiner. Leona Anderson hat mit "Diesmal nicht" einen mutige Schritt getan, um der Aktion "Stopp!" eine Stimme zu verleihen.  Ein Thema, das auch in der "heilen Welt" nicht unausgesprochen bleiben darf und soll.

 
24.10.2017 08:58:10



Weitere Beiträge

v20130331