Ötscherbär-Ende: Renate wird das Fell ausgezogen

Vermummungsverbot bedeutet das Ende der Ära "Ötscherbär". Viele Jahre steckte Renate Wachauer im Kostüm des Bären und KR Karl Piaty filmte und fotografierte sie in allen Lebenslagen. Jetzt das Aus!


header picture
Foto: Piaty
Im Falle von Renate Wachauer ist das Vermummunsgsverbot eindeutig ein Segen.

Am 30. September hat Renate Wachauer das Fell zum letztenmal an - und für immer ausgezogen. Denn ab 1. Oktober 2017 gilt das Vermummungsverbot in Österreich. Vom Verbot ausgenommen sind Faschingsumzüge, leider auch die unsäglichen Perchtenläufe, wo es immer zu Verletzungen kommt und ein Verbot eigentlich angebracht wäre.  Auch Clownkostüme in Ausübung des Berufes sind nicht vom Verbot betroffen.

KR Piaty, Mentor des Ötscherbären, meint aber: "Warten wir ab, wir sind in Österreich und da wird meist nicht so heiß gegessen wie gekocht. Vorerst wintern wir das Bärenkostüm ein, Vurschrift ist Vurschrift."
05.10.2017 08:22:34



Weitere Beiträge

v20130331