Waidhofner Racer füttern NÖ Skikader

2017/18 haben es weitere 7 Talente der Sportunion Waidhofen in den Kader des NÖ Landesschiverbandes geschafft und machten es Weltcuperin Katharina Huber und Daniel Raab (Speed-Ski Team Austria)nach


3 Bilder
header picture
Neu im NÖ-Kader:  Lena Offenberger, Florian Koch, Katharina Hofer

Seit Kindheitstagen mit besonderem Skitalent gesegnet holte sich Stephan Koch 2017 den Landesmeistertitel im Slalom und den Sieg im U11 Cup. Bei den Bundesbewerben ließ er mit Platz 2 im RTL, Platz 3 im Slalom und Platz 5 im Crossbewerb zahlreiche österreichische Konkurrenten hinter sich und ist 2017/18 ebenfalls in den U12 Förderkader Niederösterreichs aufgenommen.

Alexander Spacil gelang 2016/17 mit einem Landesmeistertitel im RTL und Vizelandesmeistertitel im Slalom der Durchbruch und holte sich damit den Sieg im NÖ Talentecup 2017. Daher wurde er diese Saison vom NÖ Landesskiverband in den U12 Förderkader einberufen.

Sofia Staniek, die sich 2017 Platz 2 in der U12 Kindercup Wertung holte, zeigt vor allem beim Grasskifahren großes Talent und ist daher Mitglied des Grasski-Landes-A-Kaders.

Die 13-jährige Lena Offenberger gilt aufgrund ihrer Leistungen als die derzeit erfolgversprechendste weibliche Nachwuchshoffnung des Mostviertels. Lena absolvierte 2016/17 eine herausragende Saison und holte sich 3 Landesmeistertitel sowie im Super-G die Bronzemedaille. Auch bei den österreichischen Schülertestrennen machte sie im Slalom mit Platz 3 auf sich aufmerksam und gehört in dieser Saison dem Schülerinnen-B-Kader an.

Katharina Hofer
gewann 2017 die Landesmeisterschaften im Slalom, holte sich Platz 2 im RTL und gewann mit zahlreichen Einzelsiegen die Cupwertung der U 16. Mit Platz 2 beim Super-G der österreichischen Bundesmeisterschaften rundete sie eine tolle Saison ab und ist 2017/18 im Schüler-innen-A-Kader.

Louisa Leidl
feierte nach einer schweren Verletzung 2017 mit einem Landesmeistertitel im Super-G und einer Bronzemedaille bei den RTL Landesmeisterschaften ein sensationelles Comeback. Sie musste allerdings nach einer weiteren Verletzung die Saison neuerlich vorzeitig beenden. Dennoch wurde Louisa erneut in den Schülerinnen A-Kader des LSV NÖ berufen.
 
Florian Koch siegte 2017 bei den Landesmeisterschaften im Slalom und holte sich im Super-G Platz 3. Für 2017/18 wurde er in den Jugend-Kader des LSV NÖ berufen.



18.09.2017 09:02:07

Weitere Bilder:



Weitere Beiträge

v20130331