Schenk, Schenk, Schenk - ein Rennen, drei Meistertitel

Österr. Meisterschaft, NÖ Landesmeisterschaft und Union-Landesmeisterschaften. Victoria Schenk nahm alles mit und ihr Hals wurde immer schwerer. 3.Platz UnionLandesmeisterschaft für Julia Mühlbachler


header picture
Foto: v.li.n.re. Julia Mühlbachler, Daniela Kerschbaumer, Claudia Hackl

Mostimän olympische Distanz in Wallsee. Nach der blauen Erfolgsserie vom Tag davor bei der Sprintdistanz, konnte die Sportunion Waidhofen auch bei der olympischen Distanz des Mostimäns mit Topleistungen ihrer Athleten punkten. Der Wettergott meinte es am Sonntag deutlich besser, als am Samstag. Es galt 1500m zu Schwimmen, 38km Rad zu fahren und danach 10km zu Laufen. 

Victoria Schenk präsentierte wieder einmal eine tolle Leistung und kürte sich als schnellste in ihrer Altersklasse W 24 mit einer Zeit von 2:05:05 Stunden.

Die Woman Goes Tri Mädels Claudia Hackl, Daniela Kerschbaumer und Julia Mühlbachler gingen ebenfalls als Einzelstarterinnen an den Start. Mühlbachler Julia konnte durch ihren schnellen Laufschritt auf den 10 Kilometern noch einiges aufholen und belegte mit einer Endzeit von 2:24:54 Stunden den 3. Platz in der Sportunion- Landesmeisterwertung.

Hackl Claudia stellte (2:31:38) ebenfalls ihr Können und Triathlonerfahrung unter Beweis und auch Kerschbaumer Daniela, die sich zum ersten Mal an die olympische Distanz wagte, finishte mit 2:39:58! Eine vielversprechende Form für die beiden Mädels, die Ende August ihre erste Triathlonhalbdistanz in Zell am See auf dem Programm haben.
Dieter Forster finishte bei seinem ersten Antritt in dieser Triathlondistanz ein super Ergebnis. Den Grundstein dazu legte er mit einer beachtlichen Schwimmzeit von 27:13 Minuten.  In 2:36:47 Stunden konnte er schließlich die Ziellinie überlaufen.

Top Platzierungen gab es auch für die Sportunion-Staffeln. Jörg Hauenschild mit Wolfgang Frehsner und Daniel Punz wurden gesamt Zweite in der Staffelwertung mit einer Top-Endzeit von knapp über 2 Stunden (2:00:42).
Großartige Leistungen gab es auch bei der Mixed Staffel bestehend aus Karin Hörndler, Vadym Trykoz und Cornelia Großschartner. Nach der Baby-Pause bewies Karin Hörndler ihre weiterhin bestehende Top-Schwimmform, Ironman  Vadym Trykoz legte eine fulminante Radzeit vor und  Cornelia Großschartner bewies ihre exzellente Laufperformance. Sie holten sich den 1. Platz in der Mixed-Staffelwertung (Endzeit: 2:12:16).

Ein reines Damen-Staffelteam ging ebenfalls von der Sportunion Waidhofen an den Start. Marlene Rechberger, Herta Frehsner und Ursula Schubert konnten sich ebenso über den 1.Platz in ihrer Wertung freuen, mit einer Endzeit von 2:29:46 Stunden!


24.07.2017 14:19:36

Weitere Bilder:



Weitere Beiträge

v20130331