Weyer: Kammermusikmatinee im Schloss

Wenn man in Weyer zur Klassik lädt steht meist das Egererschloss als Konzertsaal zur Verfügung, wo Atmosphäre und Raumklang ideal dafür sind. Heuer am Sonntag 21. Mai um 11:00 Uhr


header picture
Die Musiker – Günter Seifert (Wiener Philharmoniker) / Violine, Michael Durner (Bayerische Staatsoper München) / Violine, Johannes Sulzer / Viola und Martin Hinterndorfer / Violoncello – musizieren das Streichquartett in B–Dur op. 18/6 von L. v. Beethoven und das Streichquartett in d-Moll D 810 „Der Tod und das Mädchen“.

Weyer: SO 21. Mai um 11:00 Uhr im Egererschloss

Kammermusikmatinee im Schloss

Kammermusikalische Schätze von L. v. Beethoven und Franz Schubert erklingen am Sonntag, dem 21. Mai im Innenhof des Egererschlosses in Weyer.
Es erwartet Sie ein Konzerterlebnis, bei dem die Musiker nur ein Ziel verfolgen: Das Publikum in den Bann ziehen und es in die faszinierende Welt der Kammermusik entführen.

Konzertkarten sind im Eventzentrum Eisenwurzen (07355/6255-36) und in der LMS Weyer (07355/7031) erhältlich:

VVK: € 15,-
Tageskarte: € 18,-
Schüler und Studenten: frei

 

 

 

09.05.2017 10:37:08



Weitere Beiträge

v20130331