Landesmeister unter sich: Siegreiche UVC Raiba U13-Volley-Boys

Nach dem Plätzen 2, 3 und 4 bei den bisherigen Volleyball-Nachwuchs-Landesmeistershaften standen die UVC U13-Volleyballer diesmal ganz oben am Treppchen.


header picture
Die strahlenden  U13-Landesmeisterr der vom UVC Raiba mit Trainer Franz Langwieser

Der Waidhofner Volleysport ist durch gute Aufbauarbeit seit Jahren erfolgreiche

Und hier der Weg zum LM-Gold:
UVC Raiba Waidhofen : U. Waldviertel 2:0
UVC Raiba Waidhofen : U. Aschbach 2:0

Somit zwei klare Siege zum Auftakt des Finalturnieres. Dann schon ein härterer Gegner, die SG Perchtholdsdorf/Südstadt. Letztlich setzte sich auch hier die Technik und Klasse der UVC-Spieler durch.

UVC Raiba Waidhofen : SG  Perchtholdsdorf/Südstadt 2:0
Alles entscheidend dann das Spiel gegen den Hauptrivalen um den heurigen Meistertitel  U. Eschenau. Und da entwickelt sich im 1. Satz eine überaus spannende Partie, die die Waidhofner erst mit den letzten Punkten für sich entscheiden konnten. Im 2. Satz dann spielten die UVC-Crew gelöst toll auf und sicherte sich den Satz souverän 25:12

UVC Raiba Waidhofen : U. Eschenau 2:0

Gratulation an die das UVC Raiba Team mit Elias Zacharias, Nikolaus Winkelhofer, Raphael Bruhns, Fabian Schönegger und Jakob Rainbauer und ein dickes Trainerlob für den unermüdlichen „Motor“ hinter dem UVC-Nachwuchswunder Franz Langwieser!

Und jetzt konzentriert sich das Team für die Österreichischen Meisterschaften Ende Mai, die vom OÖVV veranstaltet werden.







05.05.2017 16:11:39



Weitere Beiträge

v20130331