Zeller Hochbrücke: Neue Steigleitung für Feuerwehren

Keine Frage: Wasser ist das wichtigste Element für Feuerwehren und die Ybbs das wichtigste Reservoir. Aber wie kommt man am schnellsten daran. Über eine neue Steigleitung an der neuen Ybbsbrücke !


9 Bilder
header picture
Foto: Martin Steinbach
Die beiden Feuerwehren Waidhofen/Ybbs – Stadt und Zell an der Ybbs testeten vergangenen Freitag zum ersten Mal nach der Generalsanierung der Zeller Hochbrücke die neu errichtete Steigleitung, welche von den Feuerwehren bereits lange erbeten wurde.
Da die Ybbs eine unerschöpfliche Wasserentnahmestelle ist, ist es wichtig dieses Löschmittel rasch und effektiv im Erstfall verwenden zu können. Über die neue Steigleitung ist es nun möglich das Wasser hochzupumpen und nicht erst vorher durch enge Gassen oder unwegsames Gelände ans Ufer zu gelangen. Im Ernstfall kann nun mit zwei Tragkraftspritzen (Pumpen) das Wasser über zwei Rohrleitungen bis auf die Zeller Hochbrücke gefördert und damit wertvolle Zeit gewonnen werden.

Bei Erstversuch wurde die Stadtgemeinde auf einige Verbesserungen aufmerksam gemacht, die noch realisiert werden sollten, um wirklich optimal arbeiten zu können.
 


11.03.2017 09:39:51

Weitere Bilder:



Weitere Beiträge

v20130331