Weltfrauentag auch in Waidhofen

Seit mehr als 100 Jahren feiern Frauen in aller Welt am 8. März den Tag, an dem sie Gleichberechtigung einfordern und Gewalt gegen Frauen anprangern. Auch in Waidhofen


header picture
Zwei Generationen – gleiche Interessen. Elfi Scholler und Ingrid Almberger beim Schmökern in der Frauenecke

Obwohl die Frauen in Österreich im Vergleich zu vielen anderen Ländern der Erde in einer guten Situation leben, haben sie doch
im Bereich der Arbeitswelt noch immer einen großen Nachholbedarf bei Führungspositionen und Löhnen.

Auch die Stadtbibliothek stellte diesen Tag in den Mittelpunkt und präsentierte auf Thementischen ihr breites Angebot an Medien zu
Frauenthemen. Alle erwachsenen weiblichen Kundinnen wurden mit einem Glas Sekt begrüßt. Viele interessante Gespräche über
Karenzzeiten, Kindererziehung, Pensionslücken und Doppelbelastung von Arbeit und Familie bereicherten den Nachmittag in der Stadtbibliothek.'
„Das breite Interesse unserer Kundinnen wird uns zur Erweiterung unseres Medienbestandes in diesem Themenbereich animieren“, sagt Stadtbibliotheksleiterin Eva Zankl.

10.03.2017 13:30:43



Weitere Beiträge

v20130331