Österreichs ältester aktiver Trafikant kommt aus dem Mostviertel

Zu seinem 90. Geburtstag wurde Alois Haselmayer, Trafikant in Wolfsbach, vom Landesgremium der Tabaktrafikanten mit der Überreichung des Goldenen Ehrenzeichens des Bundesgremiums geehrt.


header picture
Foto: Schweinschwaller/dorotheum
Alois Haselmayer führt seit mehr als 65 Jahren(!)  seine Trafik in Wolfsbach

Alois Haselmayer wurde am 20. Jänner 1927 als jüngstes von sieben Kindern einer Bauernfamilie geboren. Als 17jähriger musste er zum Dienst in die Wehrmacht einrücken und geriet in Polen in Kriegsgefangenschaft. Nach der Rückkehr unterstützte er seinen kriegsversehrten Bruder bei der Führung der Trafik in Wolfsbach. Nach dem Tod des Bruders übernahm Alois Haselmayer das Geschäft am 1. Juni 1951 und führt dies bis heute.

Landesgremialobmann Peter Schweinschwaller: " Jede Unterhaltung mit Alois Haselmayer ist eine Bereicherung! Vom wem sonst kann man so viel über die Entwicklung und Veränderung unserer Branche erfahren. Aber auch als Besitzer vieler Bienenvölker und langjähriger Beobachter kann Alois wie kein anderer aufgrund der klimatischen Entwicklungen kommende Ernten vorhersagen. Ich wünsche ihm weiterhin beste Gesundheit, Vitalität und Lebensfreude!"

Bundesgremialobmann Josef Prirschl schließt sich den Glückwünschen gerne an: "Es ist mir eine große Ehre, Herrn Haselmayer zu seinem 90. Geburtstag das Goldene Ehrenzeichen des Bundesgremiums der Tabaktrafikanten überreichen zu dürfen. Er ist das beste Beispiel für die tiefe Verwurzelung der Trafikanten im gesellschaftlichen Leben von Dorfgemeinschaften, als Nahversorger und Ansprechpartner in der Bevölkerung."


06.02.2017 10:56:12



Weitere Beiträge

v20130331