Wahl 17: 108 rittern am 29. Jänner um die Mandate

Genau 108 wollen am 29. Jänner in den Gemeinderat (darunter 33 Frauen). Nur 40 können die begehrten Sessel erklimmen. Zuviele wie viele meinen. St.Pölten hat zB. 42, Wr. Neustadt 40. Hier alle Namen.


header picture
Foto: graphicstock.com
40 Mandatare sind für Waidhofen zu viele - schon 2012 war dies ein Thema, dem sich die meisten Parteien nicht verschließen konnten. Umgesetzt wurde in den letzten 5 Jahren nichts. In Zeiten, wo sparen angesagt ist, könnte damit ein wichtiges Zeichen gesetzt werden. Größere Städte wie Waidhofen haben vergleichsweise weniger Mandatare (Amstetten 41, St. Pölten 42, Wr. Neustadt mit 40 genau soviele wie Waidhofen)

Auch ein Kostenvergleich ist interessant: 
in Amstetten betragen die Gemeinderatskosten pro Einwohner 30 Euro im Jahr
in Waidhofen
betragen die Gemeinderatskosten pro Einwohner 48 Euro im Jahr (+60 %)
Ob das an den Gehältern oder Sitzungskosten liegt wäre zumindest zu hinterfragen.

Hier die 108 wahlwilligen Mandatare und Mandatarinnen der Parteien

Liste 1- WVP (alphabetisch, 55 Kandidaten*innen)


    Aigner Manuela (Geb. 1982, Arbeiterin)
    Arpa Peter (Geb. 1942, Pensionist)
    Auer Gerhard (Geb. 1960, Omnibuslenker)
    Bauer Ulrike (Geb. 1964, Volksschuldirektorin)
    Bernreitner Maximilian (Geb. 1995, Student)
    Bognermayr Birgit (Geb. 1970, Lehrerin)
    Brenn Leopold (Geb. 1983, Landwirt)
    Cmolik Beatrix (Geb. 1959, Hebamme)
    Dahdal Christoph (Geb. 1992, Selbstständig)
    Dötzl Heinz (Geb. 1971, Polizist)
    Dötzl Dominik (Geb. 1994, Polizist)
    Edinger Johannes (Geb. 1969, Landwirt)
    Eishold Jürgen (Geb. 1984, Selbstständig)
    Engelbrechtsmüller Peter (Geb. 1959, Rauchfangkehrer)
    Fluch Bernhard (Geb. 1982, Selbstständig)
    Grabschopf Franz (Geb. 1948, Pensionist)
    Gürtler Eva (Geb. 1971, Bäuerin und Angestellte)
    Hafner Editha (Geb. 1948, Pensionistin)
    Haselsteiner Johannes (Geb. 1992, Maschinenbautechniker)
    Haselsteiner Manfred (Geb. 1972, Nebenerwerbslandwirt und Arbeiter)
    Hintsteiner Friedrich (Geb. 1954, Pensionist)
    Hraby Kurt (Geb. 1952, Immobilienmakler)
    Hraby Silvia (Geb. 1992, Studentin)
    Kettner Alexander (Geb. 1995, Magistratsbediensteter)
    Kettner Julia Anna (Geb. 1997, Touristikkauffrau)
    Kisler Elfriede (Geb. 1942, Pensionistin)
    Koch Andreas (Geb. 1966, Lehrer)
    Koger Nadja (Geb. 1978, Krankenschwester)
    Krammer Werner (Geb. 1968, Bürgermeister)
    Krenn Gerhard (Geb. 1953, Pensionist)
    Lueger Markus (Geb. 1988, Produktionsleiter)
    Lueger Lukas (Geb. 1985, Landwirt)
    Pechhacker Christian (Geb. 1972, Schulwart)
    Pessl-Jaritz Nicole (Geb. 1969, Visagistin)
    Pfaffenlehner Stefan (Geb. 1972, Kraftfahrer)
    Pfannenstill Peter (Geb. 1973, Selbstständig)
    Preiler Rosa (Geb. 1954, Pensionistin)
    Prenn Eduard (Geb. 1948, Pensionist)
    Recinsky Michael Christian (Geb. 1996, Bürokaufmann)
    Reingruber Sebastian (Geb. 1987, Selbstständig)
    Riegler Judith (Geb. 1970, Gesundheitspsychologin)
    Ritt Josef (Geb. 1946, Pensionist)
    Rohringer Herwig (Geb. 1968, Lehrer)
    Sattler Julia (Geb. 1990, Studentin)
    Scherzenlehner Eva Maria (Geb. 1996, Laborantin)
    Schiebel Edith (Geb. 1951, Pensionistin)
    Schörghofer Anton (Geb. 1972, Landwirt)
    Shabanaj Gjavit (Geb. 1968, Mechaniker)
    Sommer Franz (Geb. 1968, Magistratsbediensteter)
    Sommer Doris (Geb. 1984, Versicherungsberaterin)
    Spreitzer Andreas (Geb. 1979, Selbstständig)
    Stockinger Leopold (Geb. 1971, Baumeister)
    Streicher Karl (Geb. 1968, Krankenpfleger)
    Wührer Mario (Geb. 1977, Nebenerwerbslandwirt und Versicherungsvertreter)
    Zulechner Thomas (Geb. 1994, Arbeiter)

Liste 2- SPÖ & Unabhängige (fixe Reihung, Mandate werden lt. Reihung besetzt)

    1/  Reifecker Martin Wolfgang (Geb. 1973, Sozialversicherungsbediensteter)
    2/ Leonhartsberger Erich (Geb. 1965, IT Leiter)
    3/ Kimeswenger Elfriede (Geb. 1958, Angestellte)
    4/ Hofer Friedrich (Geb. 1961, ÖBB Bediensteter)
    5/ Bauer Katharina (Geb. 1987, Marketing)  - UNABHÄNGIG
    6/ Kimeswenger Peter (Geb. 1956, Pensionist)
    7/ Bahr Armin (Geb. 1987, Lehrer) - UNABHÄNGIG
    8/ Weber Gerald (Geb. 1977, Angestellter) - UNABHÄNGIG
    9/ Johannes Heiden
   10/ Sonneck Jürgen Hubert (Geb. 1973, Sozialversicherungsbediensteter)
   11/ Beyer Alfred (Geb. 1946, Pensionist)
   12/ Grurl Astrid (Geb. 1981, Arbeiterin) - UNABHÄNGIG
   13/ Weber Gabriele (Geb. 1977, Angestellte) - UNABHÄNGIG
   14/ Peter Wagner -  UNABHÄNGIG
   15/ Roseneder Martin (Geb. 1965, Postbediensteter)
   16/ Simetzberger Wolfgang (Geb. 1964, Polizist)
   17/ Krendl Franz (Geb. 1962, ÖBB Bediensteter) - UNABHÄNGIG
   18/ Grurl Herbert (Geb. 1967, Angestellter)
   19/ Lang Reinhard (Geb. 1971, Betriebsrat Voest)
   20/  Krall Thomas (Geb. 1974, Angestellter)
   21/Wirrer Waltraud (Geb. 1957, Pensionistin)
   22/ Freunthaler Kurt (Geb. 1962, Angestellter)
   23/ Kreuziger Andreas (Geb. 1987, Angestellter)
   24/ Weissensteiner Wilhelm (Geb. 1953, Pensionist)

Liste 3- UWG (fixe Reihung, Mandate werden lt. Reihung besetzt)


   1/ Rechberger Friedrich (Geb. 1949, Pensionist)
   2/  Elsner Michael (Geb. 1971, Regionalleiter ÖBB)
   3/ Leitner Markus (Geb. 1967, Immobilienmakler)
   4/ Rehrl Erik (Geb. 1972, Angestellter)
   5/  Esletzbichler Ronny (Geb. 1978, Angestellter)
   6/ Nykodem Siegfried (Geb. 1938, Pensionist)
   7/ Elsner Tamara (Geb. 1973, Angestellte)
   8/ Brandstätter Robert (Geb. 1951, Pensionist)
   9/ Komatz Karin (Geb. 1978, Magistratsbedienstete)

Liste 4- Liste FUFU
(alphabetische Reihung, Mandate werden nach Vorzugsstimmen besetzt und nach Frauenquote, dem stimmenstärksten Mann folgt die stimmenstärkste Frau)

    1/ Dowalil Martin Erwin (Geb. 1974, Selbstständig)
    2/ Grurl Robert Heinz (Geb. 1975, Angestellter)
    3/ Haupt Ulrike (Geb. 1957, Pensionistin)
    4/ Plank Mario (Geb. 1988, Student)
    5/ Pöchhacker Lukas (Geb. 1988, Student)
    6/ Schrefl Ursula (Geb. 1978, Angestellte)
    7/ Tazreiter Sylvia Elisabeth (Geb. 1985, Behindertenpädagogin)
    8/ Wildling-Dowalil Nicole (Geb. 1977, Angestellte)

Liste 5- GRÜNE (fixe Reihung, Mandate werden lt. Reihung besetzt)

    1/ Plankenbichler Matthias (Geb. 1989, Versicherungskaufmann)
    2/ Sengschmid-Zambal Anna (Geb. 1984, Lehrerin)
    3/ Abfalter Erich (Geb. 1953, Pensionist)

 

Liste 6- FPÖ (fixe Reihung, Mandate werden lt. Reihung besetzt)


    1/ Schmidtkunz Patrick (Geb. 1990, Soldat)
    2/ Knoll Karl-Heinz (Geb. 1967, Verkaufsleiter)
    3/ Spring Andrea Manuela (Geb. 1984, Krankenschwester)
    4/ Bures Dieter Roman (Geb. 1967, Produktionsarbeiter)
    5/ Gschwandegger Josef (Geb. 1967, ÖBB Bediensteter)
    6/ Bures Doris Maria (Geb. 1971, Produktionsarbeiterin)
    7/ Baumgarten Gerhard Maximilian (Geb. 1986, Fassbinder)
    8/ Wutscher Mathias Michael (Geb. 1974, Soldat)
    9/ Knoll Natascha (Geb. 1980, Hausfrau)

05.01.2017 19:05:33

Weitere Bilder:



Weitere Beiträge

v20130331