Waidhofner WMS Schüler wie die Profis beim ORF-Auftritt

How I met you cookies“ Annika Schnabler, Stefanie Pfaffenlehner, Daniel Ahrer und ihr Lehrer Sebastian Ressl präsentierten sich am 24. Dezember live auf ORF 2 bei der Licht ins Dunkel-Livesendung.


3 Bilder
header picture
Die 4B der Wirtschaftsmittelschule Waidhofen/Ybbs gründete zu Schulbeginn die Übungsfirma „How I met you cookies“. Da das Projekt äußerst erfolgreich läuft und mit Sicherheit noch laufen wird, war schnell klar, dass ein Großteil des eingenommenen Geldes einem wohltätigen Zweck zu Gute kommen soll. So entschied man sich, dass man österreichische Familien in Not unterstützen möchte und spendet an „Licht ins Dunkel“.

Der ORF zeigte sich von dieser Idee sehr begeistert und lud die Wirtschaftsmittelschüler aus diesem Grund zur Licht ins Dunkel-Livesendung am 24. Dezember in das Landesstudio nach St. Pölten ein. Nach einem Radiobericht, der auf Radio Niederösterreich zu hören war, ging es für Annika Schnabler, Stefanie Pfaffenlehner, Daniel Ahrer und ihrem Lehrer Sebastian Ressl in die Maske, ehe es ab 14 Uhr mit der Live-Sendung los ging.

Der Auftritt war schließlich sehr professionell und es konnte die Übungsfirma sowie die Arbeit perfekt präsentiert werden. So berichtete u.a. Annika Schnabler von der sehr guten Gemeinschaft und dem Zusammenhalt in der Klasse und darüber hinaus. Stefanie Pfaffenlehner erzählte, dass sie so die Arbeit der Wirtschaft hautnah erleben könne und Sebastian Ressl erwähnte abschließend, dass das Lernen fürs Leben hier perfekt praktiziert werde. Der Rest der Klasse war als Unterstützung ebenfalls mit vor Ort und empfing schließlich die „Fernsehstars“ mit tosendem Applaus. Ein unglaubliches Erlebnis, das keiner so schnell vergessen wird. Der Fernsehbeitrag ist auf der Schulhomepage und auf der ORF-TV-Thek zu bestaunen.
 



05.01.2017 16:53:18

Weitere Bilder:



Weitere Beiträge

v20130331