Über 200 Jahre alte Neujahrswünsche mit Mehrwert

Das Stadtmarketing Waidhofen schickt Neujahrswünsche von einer prominenten Mutter, die einem zu Denken geben sollten/könnten/müssten. Wir leiten sie gerne weiter...


header picture
Rezept fürs neue Jahr

Man nehme 12 Monate, putze sie ganz sauber von Bitterkeit, Geiz, Pedanterie und Angst,
zerlege jeden Monat in 30 oder 31 Teile, so dass der Vorrat genau für ein Jahr reicht.
Es wird ein jeder Tag einzeln angerichtet aus einem Teil Arbeit und zwei Teilen Frohsinn und Humor.

Man füge drei gehäufte Esslöffel Optimismus hinzu,
einen Teelöffel Toleranz, ein Körnchen Ironie und eine Prise Takt.
Dann wird das Ganze sehr reichlich mit Liebe übergossen.
Das fertige Gericht schmücke man mit einem Sträußchen kleiner Aufmerksamkeiten
und serviere es täglich mit Heiterkeit!
(Katharina Elisabeth Goethe (1731 bis 1808), Mutter von Johann Wolfgang von Goethe)

Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest sowie Glück,
Gesundheit und Erfolg im neuen Jahr 2017. Wir freuen uns auf ein erfolgreiches und
spannendes Jahr und eine gute Zusammenarbeit.

Mit freundlichen Grüßen

Fritz Hölblinger
Obmann
Stadtmarketing Waidhofen/Ybbs

23.12.2016 13:51:13



Weitere Beiträge

v20130331