Faszinierend schön, aber für EVN ein Problem

Die winterliche Pracht hat für den Elektrizitätsversorger leider auch seine Nachteile. Leitungsrisse und regionale Stromausfälle können die Folge sein.


2 Bilder
header picture
Foto: EVN
Eis abschlagen: Dutzende Techniker befreien die Leitungen der Netz NÖ vom Raureif.

Bei bestimmten Witterungslagen legt sich Raureif nicht nur an den Bäumen, sondern auch an den Freileitungen der Netz NÖ an. Was wunderschön und romantisch aussieht, kann zur Gefahr für die Stromversorgung in Niederösterreich werden. In extremen Fällen entwickelt der Raureif ein enormes Gewicht und zieht die Leitungen zu Boden. Leitungsrisse und regionale Stromausfälle können die Folge sein.

„Vorbeugend haben nun in den letzten Tagen Einsatz-Techniker der Netz NÖ Leitungen von Raureif befreit – vorwiegend im Waldviertel. Das geschieht mittels meterlanger Isolierstangen mit denen der Raureif abgeschlagen wird. Das ist eine anstrengende, aber für unsere Kunden wichtige Arbeit“, erzählt EVN Sprecher Stefan Zach.
 



23.12.2016 10:53:10

Weitere Bilder:



Weitere Beiträge

v20130331