Literaturstart in St. Peter ins neue Jahr

In der Reihe „Literatur im Schloss“ beginnt mit Ludwig Laher am 11. Jänner um 19.30 Uhr im Schloss St. Peter in der Au der Lesereigen für das Jahr 2017.


header picture
Foto: http://static.kleinezeitung.at/images/uploads_520/1/3/0/5062960/B10D883F-0B40-4E7D-9745-54549355AB44_v0_h.jpg

Der 1955 in Linz geborene Schriftsteller dissertierte mit einer Arbeit zur Gegenwartsliteratur Grenadas. Nun setzt er mit seinem neuesten Roman „Überführungsstücke“ einen weiteren Glanzpunkt in der langen Reihe seiner literarischen Veröffentlichungen. Bis 1998 Lehrer an einem Salzburger Gymnasium, widmet er sich heute neben einigen Lehraufträgen an Universitäten hauptsächlich dem Schreiben. Die Liste der Preise und Auszeichnungen ist lang. So erhielt er den Landeskulturpreis für Literatur 2003 des Landes Oberösterreich und wurde 2011 für den Deutschen Buchpreis nominiert. 

Vorverkaufskarten gibt es am Gemeindeamt St. Peter in der Au, in der Raiffeisenbank St. Peter in der Au, im Cafe Beranek oder unter 07477/42408.

 

 

02.01.2017 15:28:25

Weitere Bilder:



Weitere Beiträge

v20130331