WVP zieht gleich mit 55 Kandidaten in den Wahlkampf

Das weitaus größte Team steht wie immer auf der WVP-Wahlliste, um Bgm. Werner Krammer bei seiner ersten Wahl zu unterstützen. Namen nennt der Bürgermeister noch keine.


header picture
Nach dem Beschluss im Parteivorstand: BGM Mag. Werner Krammer, Agnes Mildner-Zeidlhofer und Anton Schörghofer.

Die Eckdaten sind klar: 35 Prozent Frauen, 40 Prozent unter 40 und über 50 % sind neu und erstmals auf der bunten Liste der Waidhofner Volkspartei

"Was aber am wichtigsten ist: Sie alle sind bereit, 100 Prozent für Waidhofen zu geben“, freut sich Bürgermeister Werner Krammer nach dem Beschluss im Parteivorstand. Namen nennt Krammer noch keine, sie seien aber aus allen Berufsgruppen vertreten.

Mit 22 Kandidaten aus ländlichen Ortsteilen kommen in Summe 40 Prozent des Bürgermeister-Teams vom Land. Die meisten Kandidaten kommen aus dem Großraum Waidhofen Stadt (21) und von der Zell (12).

Vorzugsstimmenmodell wird weiter angewandt
Wer die meisten Vorzugsstimmen hat, kommt in den Gemeinderat. „Nur wir leben Bürgernähe so konsequent“, stellt Krammer abschließend fest.

21.12.2016 12:34:33



Weitere Beiträge

v20130331