Und das ist sie jetzt: Die Petermandl Weihnachtkrippe !

Nicht mehr erwartet ist sie doch noch vor Weihnachten fertig geworden und auch eine Präsentation für den Bürgermeister in der Piaty Bauernstube ging sich noch aus. Ein bisschen frech, na klar. (Vid)


header picture
Foto: Piaty

Piaty Video

Für 2016 schuf Künstler Herbert Petermandl eine besondere Krippe. Eine sogenannte Flügelkrippe nach großen Vorbildern aus Waidhofen / Ybbs. Rathaus und Türme Waidhofens in echtem Petermandlstil. Der Rathauseingang am Freisingerberg ist das Hauptmotiv, dort haben das Jesuskind, sowie Ochs und Esel Herberge gefunden. Aber natürlich zeigt Petermandl auch hier wieder sein Markenzeichen: Diese kleinen versteckten Streicheleinheiten, die manchmal ein wenig zwicken.  Den Bürgermeister hat es sichtlich amüsiert.  Und aktuell ist das Werk auch noch: Am schwarzen Brett gibt es z.B. als "amtliche" Mitteilung eine Einladung zu "Punsch on Tour" zu sehen. Trotzdem eine wohlgestaltete künstlerisch meisterhafte Krippe à la Stil Petermandl. Ob sie in 100 Jahren im Museum zu finden sein wird, als "die berühmte Petermandl-Krippe" wird sich zeigen.Wir berichten dann natürlich wieder darüber.

Piaty hat wie so oft korrespondierend reagiert und die Sache sogar als "frischen Lebkuchen mit eßbarer Zuckerfolie" adaptiert. Motto: Gemma Petermandl-Krippe essen...und bestaunen.
18.12.2016 11:45:46



Weitere Beiträge

v20130331