Buchpräsentation: „Die schönste Landschaft der Welt“

Top-Fotograf und Verleger Lois Lammerhuber präsentierte sein Buch „Die schönste Landschaft der Welt“, das die einmalige Schönheit des Mostviertels zeigt. Die Texte dazu stammen von Evelyn Schlag.


header picture
Innenminister Mag. Wolfgang Sobotka, Schriftstellerin Evelyn Schlag, Fotograf und Verleger Lois Lammerhuber, Silvia Lammerhuber und Bürgermeister Mag. Werner Krammer (v.l.)

„Es ist mir eine ganz besondere Ehre zwei so großartige Künstler, wie Lois Lammerhuber und Staatskulturpreisträgerin Evelyn Schlag, hier heute begrüßen zu dürfen. Das Schloss Rothschild und der einzigartige Kristallsaal bieten für diese Veranstaltung den perfekten Rahmen“, so Bürgermeister Mag. Werner Krammer. Auch Innenminister Mag. Wolfgang Sobotka und Landtagsabgeordnete Bgm. Michaela Hinterholzer gratulierten den Künstlern zum gelungenen Werk.

Das 2,8 kg schwere hochqualitative Buch hat alle Attribute, ein geschichtsträchtiges Werk zu werden. Es beinhaltet Fotos aus dem westlichen Mostviertel abseits der touristischen Motive. Sie lassen einem die Landschaft in ihrer Leichtigkeit des Seins empfinden, die Natur in all ihrer Unschuld und Blüte, aber ebenso ihr Konterpart wie Schwermut und herbstliche Elegie.

Die literarischen Texte von Staatkulturpreisträgerin Evelyn Schlag geben der optischen Substanz eine weitere Dimension, so als ob das eine nicht ohne das andere sein könnte. Eine Verwebung von Blick und Empfinden.

Evelyn Schlag: "Es hat mir große Freude gemacht, mit Lois im  Mostviertel unterwegs zu sein, wir haben uns gleich gefunden. Sein Ansinnen war, die Sinnlichkeit der Landschaft in Worte umzusetzen. Meine Texte sind großteils auf die Fotos selbst geschrieben, andere wiederum sind Impulse dieser Schönheit, die uns umgibt und die wir so oft nicht mehr sehen".

Lois Lammerhuber: "Ich weiß, dass der Buchtitel „Die schönste Landschaft der Welt“ ein sehr gewagter ist, denn objektiv kann man das nie beurteilen. Ich wurde hier hineingeboren und sie passt mir - wie ein Anzug - wie angegossen. Daher ist für mich persönlich das Mostviertel die schönste Landschaft der Welt."

Von der ersten Idee bis hin zur Vollendung sind fast 10 Jahre hinweggegangen. Minister Wolfgang Sobotka war dann der letzte Inspirator, der die Idee durch das Zusammenbringen von Literatin und Fotomeister zum Zünden brachte. Es ist ein Buch für Foto- und Literaturfreunde gleichermaßen geworden.
 
Nähere Informationen zum Buch finden Sie hier:
http://edition.lammerhuber.at/buecher/die-schoenste-landschaft-d er-welt

14.12.2016 10:50:09



Weitere Beiträge

v20130331