Mechatronik-Aufbaulehrgang: Karrierechancen für Facharbeiter

In 2 Jahren vom Facharbeiter zur HTL-Matura. Diese Chance haben in den letzten beiden Jahren bereits mehr als 100 Facharbeiter und Fachschulabsolventen genutzt. Damit kannst du auch Ingenieur werden.


header picture
Die Mechatronik-Ausbildung umfasst sowohl elektrotechnische als auch mechanische und informationstechnische Inhalte.

Viele davon haben ihr Ziel bereits erreicht und konnten sich damit Vorteile im Berufsleben sichern.
Beim Aufbaulehrgang Mechatronik an der HTL Waidhofen an der Ybbs können einschlägig vorgebildete Facharbeiter und Fachschulabsolventen ihr praktisches Wissen durch die HTL-Ausbildung erweitern und mit Matura abschließen. Damit sind sie für viele neue Aufgaben in der Arbeitswelt bestens gerüstet. 

Diese Matura ist eine vollwertige HTL Reife- und Diplomprüfung und ermöglicht es somit auch, nach 3 Jahren facheinschlägiger Berufspraxis um den Titel „Ingenieur“ anzusuchen.
Die Nachfrage nach gut ausgebildeten Technikern im Mostviertel ist ungebrochen. Daher wurde an der HTL Waidhofen gemeinsam mit der Wirtschaft dieses Weiterbildungsangebot entwickelt. Als Besonderheit ist es möglich am Montag und Dienstag weiterhin zu arbeiten und mit dem Arbeitgeber in Verbindung zu bleiben um nach der Reife- und Diplomprüfung sofort wieder voll im Betrieb einsatzfähig zu sein.
Das Fachgebiet der Mechatronik ist ein wichtiges Zukunftsfeld, bei dem mechanische Komponenten von elektrischen und elektronischen Einheiten und der entsprechenden Software gesteuert werden.
Weitere Informationen gibt es beim Infoabend am 16. November 2017 um 18:00 Uhr an der HTL Waidhofen/Ybbs bzw. unter www.htlwy.ac.at oder bei Abteilungsvorstand DI Johannes Haidler ha@htlwy.ac.at.

06.11.2017 12:41:06

Weitere Bilder:



Weitere Beiträge

v20130331