Ybbstal-Radweg hat jetzt sein Rad-Taxi bei müden Beinen

Das neue Ybbstal-Radtaxi bringt Radler täglich und flexibel zu ihrem Ziel oder zurück zu ihrem Ausgangspunkt. Es ermöglicht dadurch die komplett individuelle Planung von Radtouren. 15 Euro pro Person


header picture
Foto: eisenstrasse.info
Bürgermeister Martin Ploderer (l.) und Landtagsabgeordneter Bürgermeister Helmut Schagerl (r.) mit Dominik Daurer (M.)

Mit 1. August 2017 startete das Rad-Taxi des Ybbstalradwegs zwischen Lunz am See und Waidhofen an der Ybbs: Das Ybbstal-Radtaxi bringt Radler täglich und flexibel zu ihrem Ziel oder zurück zu ihrem Ausgangspunkt. Es ermöglicht dadurch die komplett individuelle Planung von Radtouren. Der Transport kostet 15 Euro pro Person und Fahrrad.

Das Ybbstal-Radtaxi kann zwischen 8 und 18 Uhr bei den beiden Partnerbetrieben Daurer Reisen aus Lunz am See (0664/442 02 37, Mo-So) und Esletzbichler Verkehrsunternehmen aus Waidhofen an der Ybbs (0664/886 029 92, Mo-Fr) gebucht werden. Innerhalb von zwei Stunden wird der Transport durchgeführt, auch E-Bikes nimmt das Ybbstal-Radtaxi mit. Der Pilotbetrieb des Ybbstal-Radtaxis läuft bis Ende Oktober 2017.

Das Ybbstal-Radtaxi ist eine ideale Ergänzung zum VOR-Radtramper, der in den Ferienmonaten (bis 3.9.2017) an Samstagen, Sonn- und Feiertagen zu fixen Fahrtzeiten zwischen Waidhofen an der Ybbs und Lunz am See verkehrt. Für den VOR-Radtramper ist seit 15. Juli keine Voranmeldung mehr erforderlich.



02.08.2017 08:57:21



Weitere Beiträge

v20130331