FF Hochstrass meldet: Ostersamstagausritt ins Grüne

Am Ostersamstag kam ein PKW im zuständigen Bereich der FF Hochstrass von der Straße ab und rutschte in weiterer Folge etwa 250m über eine teils sehr steile Wiese.


header picture
Foto: FF Hochstrass

Etwas abseitiger Landeplatz

Glücklicherweise blieb das Fahrzeug dabei immer auf den Rädern und überschlug sich nicht. Da der Fahrer sein Auto aber aus eigener Kraft nicht mehr aus dieser Lage befreien konnte, wurde es unter Zuhilfenahme eines Traktors wieder auf die Straße gezogen.

Da der Besitzer des Autos keine sicheren Angaben machen konnte, ob er alleine im Auto saß, musste die Polizei St. Peter/Au hinzugezogen werden. Eine Suchaktion musste aber nicht gestartet werden.

Nach etwa 2 Stunden konnten die FF mit beiden Fahrzeugen und 16 Mann wieder einrücken.

Fazit: keine Verletzten, keine gefundenen Ostereier, aber weiterhin keine gesicherte Angabe über einen nicht-vorhandenen Beifahrer. Nur ein glücklicher Ausgang, was das wichtigste ist.


18.04.2017 12:43:58



Weitere Beiträge

v20130331