Heißes Pflaster Waidhofen. Neuerliche Sanierung begonnen

Mit heutigem Tag starten die Sanierarbeiten des Pflasters in der Unteren Stadt in Waidhofen. Das Versprechen des damaligen Bgm. Mair, es würde 99 Jahre halten, konnte nicht ganz eingehalten werden


2 Bilder
header picture
Am Unteren Stadtplatz in Waidhofen werden ab 20.3.2017 die Pflastersteine auf 55 Meter in einer Breite von 4 Metern samt Bettungsmaterial entfernt. Als neues Bettungsmaterial wird nun Hartsplitt und 100% reiner Quarz verwendet. Dieser wird mit einem Spezialbindemittel anstelle von herkömmlichem Zement abgemischt. Eine Vorgangsweise, ähnlich wie sie im Bereich Sparkasse schon angewendet wurde. Die Bauarbeiten sollen binnen 3-4 Wochen abgeschlossen sein und sind überdies so konzipiert, dass sie möglichst den Verkehr gar nicht  behindern, da nur auf einer Seite Parkplätze wegfallen.


20.03.2017 10:44:17

Weitere Bilder:



Weitere Beiträge

v20130331