Schools & More

Danke an ehrenamtliche Deutschlehrer

Ehrenamtliche Helfer erleichtern Flüchtlingen den Start in Österreich. Sie sind hoch motiviert und engagieren sich in zahlreichen Bereichen, auch Deutsch unterrichten sie.


header picture
Ca. 15 Waidhofnerinnen und Waidhofner geben im Pfarrhof 2 Mal pro Woche Deutschunterricht. Asylwerber aus der gesamten Region nehmen daran teil. Dabei sind die Ehrenamtlichen nicht bloß Lehrer, sondern auch Freund und Helfer in allen Lebenslagen. Wofür sich Bürgermeister Werner Krammer ausdrücklich bedankte: „Es ist das Miteinander, das uns hier in Waidhofen auch schwierige Situationen meistern lässt. Und gerade bei den Deutschkursen für Flüchtlinge sind wir auf den Einsatz von freiwilligen Helfern angewiesen. Danke für die Zeit und die Energie aber auch das Verständnis und die Wärme, die hier aufgebracht werden. Danke auch an die Pfarre, die die Räumlichkeiten für diese Deutschkurse hier im Pfarrhof zur Verfügung stellt.“


Rückfragen:

Mag. Cornelia Engleder

Kommunikation Stadt Waidhofen a/d Ybbs T+ 43 676 88511 - 108

05.01.2017 13:11:31

Weitere Bilder:



Weitere Beiträge

v20130331