Schools & More

Pisa Studie und das Waidhofner LernNetzWerk

Der Initiator dieser tollen Freiwilligenhilfe braucht jetzt selbst Hilfe! Norbert Hummer: „Angebot und Nachfrage haben sich bisher die Waage gehalten. Jetzt übersteigt die Nachfrage das Angebot!"


header picture
Ein Teil der engagierten LernNetzwerker. Es sind Pädagogen dabei, aber auch Pensionisten, die einfach Zeit haben und denen  ein paar Stunden Gutes zu tun und zu helfen ein Anliegen ist. Wenn du dabei sein möchtest rufe  0699 1305 1985

Eine Gruppe von Freiwilligen haben sein einigen Jahre tollste Arbeit und Lernhilfe für Schüler aus verschiedensten Bevölkerungsgruppen geleistet. Darunter waren auch Kinder aus Zuwanderfamilien.

Norbert Hummmer hat inzwischen größte Erfahrung gesammelt: "Fast jeder dritte Schüler weist grobe Mängel auf.
Man spricht also von Risikoschülern, die gravierende Mängel aufweisen. Für wen gilt nun dieses Risiko? Es sind nicht nur die Schüler, die betroffen sind. Es ist auch unsere Gesellschaft, die auf ein großes Chancendefizit zusteuert – kontinuierlich und schneller werdend.
Wir sollten daher großes Interesse daran haben, unseren Kindern Möglichkeiten zu geben, um besser zu werden. Diesem Ziel haben sich auch die Helfer des LernNetzWerk Waidhofens schon vor drei Jahren verschrieben."

HELFEN SIE HELFEN  - mit Zeit, nicht mit Geld
Norbert Hummer weiter: „Angebot und Nachfrage haben sich bisher die Waage gehalten. Jetzt aber möchte ich auf diesem Weg die Menschen in Waidhofen aufrufen, Helfer zu werden, denn der Bedarf übersteigt mittlerweile unsere Möglichkeiten!“

Das Waidhofner LernNetzWerk
ist eine lose Vereinigung von Leuten, die Kindern beim Lernen und Aufgabe machen unentgeltlich helfen. Sie setzen ihre Initiative in den Volksschulen an. „Weil hier die Weichen für die spätere Ausbildung und Zukunft gestellt werden“, ist man im LernNetzWerk überzeugt. Die enge Zusammenarbeit mit den Volksschulen ist für sie Hauptbedingung.

KONTAKT
Norbert Hummer
Ybbsitzer Straße 96, 3340 Waidhofen
0699 1305 1985


08.12.2016 11:52:47

Weitere Bilder:



Weitere Beiträge

v20130331